Jan 142002
 

Spieltag: 43

Rekapitulation der Geschehnisse:
Für den Antrieb brauchen wir noch einen Kristall der zu Abstimmungszwecken dient. Hierzu wollen wir Auftrag erteilen. Auch für das Tarngerät (1800 Teile) wollen wir Aufträge erteilen. Das Problem ist, dass die halbe Galaxis (oder mehr) hinter uns her ist.
Wir fliegen erst mal wieder da hin, wo wir schon mal Kram gekauft haben. Bieten im Tausch, Wissen über Sensortechnik an. Unser Ansprechpartner muss aufgrund der Menge klären, wir sollen in 7 Tagen wieder da sein.
Wir sind schon 2 Tage vorher da um die Gegend zu beobachten. Sieht unberührt aus.
1/3 der Sachen kriegt man kurzfristig, 1/3 der Sachen würde etwas länger dauern. Für das letzte Drittel müssten aber erst Produktionsanlagen gebaut werden: Lieferzeit 2,5 Jahre….
Beschränken uns auf den Kristall. Da hierfür die angebotene Sensortechnologie etwas übertrieben wäre, kaufen wir zusätzlich Waffencomputer und einen Störsender, der verhindert, dass fremde Schiffe uns gut erfassen können. Auch zusätzlicher Lackanstrich, der bewirkt, dass wir schlechter ortbar sind. Und verbesserte Andruckabsorber. Alles zusammen, inkl. Kristall würde 8 Wochen dauern. (Unser Angebot war 20 Jahre Entwicklungsarbeit auf dem Gebiet der Sensortechnik, wie auch schon beim letzten Mal mit dem medizinischen Wissen. (?))
Wir bereiten unsere Abreise vor (Roboter einpacken, Kubus abbauen, etc.) Lauschen weiter den Nachrichten. Wir sind nicht mehr so in den Schlagzeilen. Aber das Volk der Blauen und der Echsen haben den Krieg gegeneinander aufgegeben und sich angeblich verbündet (entwickeln etwas gemeinsam…[1])

Auch die zwei anderen Völker, die sich gerade bekriegt haben, stellen den Krieg ein / Waffenstillstand.

[Es ist in der Galaxis bekannt, dass wir „das gesamte technische Wissen von Volk Nr. 1 bekommen, d.h. an Bord, haben2.]

Holen das ganze Zeug nach 2 Monaten ab unter großen Vorsichtsmaßnahmen. Untersuchen das ganze Zeug noch mal irgendwo.
Bei einem Computer ist ein Datenspeicher. Wir packen ihn in einen Stand-Alone-PC. Er enthält eine Nachricht unseres Handelspartners, dass er sich freut, mit uns Geschäfte machen zu können etc. Und er hätte da noch eine Nachricht, die uns sicher interessieren würde, von der wir aber nicht fragen sollen, wie sie dran gekommen seien.
Wieder nach ähnlichen Vorsichtsmaßnahmen stellt sich heraus, dass das die Software und die Daten unseres [gestohlenen] Shuttles (in dissassemblierter Form, also kurz vor der Entschlüsselung) sind.
Der Kristall geht beim Einbau kaputt…. Bestellen zwei neue. Das klappt dann auf Anhieb.
Neue Reichweite Lokis: 120.000 Lichtjahre (wenn vollgetankt), jetzt 100.000 Lichtjahre.
Andruckabsorber packen 40g.
Symbole, die wir bei Loki auf den Lack malen:
Lenz: Hand
Argon: Gekreuzte Schwerter
Ich: ?
Lara: ?
Raven: Das Symbol für weiblich: Kreis mit Kreuz darunter.
Loki: ?

[Wir fliegen zurück.]
Training in Schwerelosigkeit, Strahlenwaffentraining.

Nach acht Wochen passiert etwas: Wir werden von etwas buntem eingeholt mit 50km Durchmesser, quallenform3. Es fliegt einmal um uns herum und haut wieder ab – in unserer Flugrichtung.
Wir sehen uns noch das Zentrum der Galaxis an, dann geht’s weiter. Kommen nach sieben Monaten wieder in unser System.

Ende Band zwei der Trilogie.

Tranquility ist weg! Jede Menge Raumschiffe: Void-Hawks, Black-Hawks, Adamistenschiffe. Wir werden aufgefordert, uns zu identifizieren.
Werden auch aufgefordert, unsere Position zu halten, Antrieb ausschalten und auf Untersuchungskommando zu warten.
Joshua Calvert funkt uns an!!! Er sagt uns eine Position, an der wir uns treffen. Dort gibt er uns die Koordinaten, wo sich Tranquility und Ione befinden.
(Lokis Geschwindigkeit: 10 Lichtjahre / Stunde.)
Joshua sagt, Ione hätte fliehen müssen….

—- Kommentare des Spielleiters
[1] Ja, einen Angriffsplan auf die Menschheit. Jetzt, wo sie die Koordinaten aus dem Navigationscomputer des geklauten Shuttles haben.
[2] Das haben Agenten der Psioniker gestreut. Sie wollen, dass sich die 15 Völker hier vereinigen und gemeinsam einen Plan gegen die Menschheit entwickeln. Das ist doch eine viel nettere Herausforderung, als sich immer nur untereinander herumzuprügeln.
[3] Was das wohl ist? [LiB5_2]